Petra Wasserkocher

Alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten bei Amazon

 

Das Traditionsunternehmen aus Burgau stellt schon seit vielen Jahrzehnten Haushaltsgeräte auf höchstem Niveau her und kombiniert dabei Funktionalität mit modernem Design. Britta Wasserkocher gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Viele Elektrofachmärkte und Onlineshops haben Wasserkocher von Petra im Programm. Günstige Geräte gibt es bereits ab 20 Euro zu kaufen. Die teuersten Wasserkocher kosten hingegen knapp 70 Euro.

Neben hitzebeständigem Kunststoff verwendet Petra hochwertigen Edelstahl für ihre Wasserkocher Gehäuse. Standardmäßig gehört einen Trockengeh- und Überhitzungsschutz genauso zum Gerät, wie ein kabelloser 360°-Zentralkontakt mit Steckverbindung. Dieser ermöglicht dem Benutzer, dass er den Wasserkocher von jeder Position aus bedienen kann. Daher können Rechts- und Linkshänder den Wasserkocher gleichsam einfach und schnell nutzen. Die Geräte verfügen außerdem über eine beidseitige, außenliegende Wasserstandsanzeige und ein verdecktes Heizelement. Letzteres hat natürlich den Vorteil, dass das Wasserbehälter so sehr leicht zu reinigen ist.

Kochstopp-Automatik und Temperaturregelung

Viele Petra Wasserkocher besitzen außerdem eine Kochstopp-Automatik, so dass sich das Gerät ausschaltet, sobald das Wasser kocht. Darüber hinaus hat Petra Wasserkocher im Angebot, die über eine Temperaturregelung verfügen. Hierbei kann der Nutzer vorab einstellen, wie heiß das Wasser werden soll. Neben der fünfstufigen Regelung (40 Grad Celsius -85 Grad Celsius) gibt es eine Kochfunktion, die das Wasser auf 100 Grad Celsius erhitzt. Solche Einstellmöglichkeiten sparen sehr viel Strom, schonen gleichzeitig die Umwelt und sogar den eigenen Geldbeutel.

Fazit: Petra Wasserkocher überzeugen sowohl durch ihre Funktionalität, als auch durch ihr Design. Mit einer Spanne von rund 20 Euro bis hin zu 70 Euro liegen die Wasserkocher im mittleren Preissegment. Gleichzeitig zeigen die Preise, dass Petra für jeden Geldbeutel den passenden Wasserkocher anbietet. Standardmäßig verfügen alle Wasserkocher über den wichtigen Trockengeh- und Überhitzungsschutz und einem verdeckten Heizelement. Auch gibt es Wasserkocher, die eine eingebaute Temperaturreglung für das passgenaue und energiesparende Erwärmen von Wasser besitzen.