Brita Wasserkocher

Alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten bei Amazon

 

Wasserkocher der Firma Brita punkten vor allem durch ihre Funktionalität und ihr außergewöhnliches Design. Darüber hinaus integriert Brita in die normalen Wasserkocher spezielle Wasserfilter, die dafür sorgen, dass das Wasser entkalkt oder entsalzt wird. Man kann sie in zahlreichen Online-Shops großer Kaufhäuser (z.B. Neckermann) oder aber in gut sortierten Elektrofachmärkten kaufen.

Generell ist das Unternehmen Brita vor allem als Hersteller von Wasserfiltern bekannt. Die Firma wurde 1966 von Heinz Hankammer gegründet und brachte im gleichen Jahr einen Filter zur Entmineralisierung von Wasser heraus. Das Unternehmen stellt für den Privathaushalt hauptsächlich Tischwasserfilter, Filterkartuschen und Wasserkocher her. Im Profibereich bietet das Brita vor allem Filteranlagen für Spülmaschinen, Backöfen oder Wasserkühler an.

Zwar hat das Unternehmen nicht so viele verschiedene Modelle im Angebot, diese sind dafür aber mit einigem technischen Know how ausgestattet. Selbstverständlich verfügen die Geräte über einen Trockengeh- und Überhitzungsschutz. Darüber hinaus besitzen die Wasserkocher ein 360°-Zentralkontakt mit Steckverbindung und eine Wasserstandsanzeige.

Serienmäßig integrierter Wasserfilter

Einzigartig ist sicherlich die Tatsache, dass die Wasserkocher einen Wasserfilter serienmäßig integriert haben. Gerade wenn das Wasser zuviel Kalk oder andere Mineralstoffe enthält, kann sich dieses stark auf den Geschmack der zubereiteten Getränke oder Speisen auswirken. Außerdem entstehen in dem Wasserkocher Kalkablagerungen, die auch dazu führen können, dass das Gerät letztendlich kaputt geht. Der eingebaute Brita Filter filtriert den Kalk und andere Stoffe (wie z.B. Blei) raus. Da der Filter aber auch Platz in Anspruch nimmt, verringert sich die eigentliche Füllmenge des Wasserkochers ein wenig.

Des Weiteren sind Wasserkocher von Britta auch echte Energiesparer. Mit der patentierten OPTEC-DISC Technik wird das Wasser schneller gekocht und gleichzeitig weniger Strom verbraucht.

Fazit: Wer sich einen Wasserkocher mit integriertem Wasserfilter zulegen möchte, liegt mit einem Gerät der Firma Brita genau richtig. Gleichzeitig kauft man damit einen Wasserkocher, der aufgrund seines Designs ein echtes optisches Highlight in jeder Küche darstellt. Standardmäßig verfügen die Wasserkocher über die wichtigen Sicherheitsfunktionen wie ein Trockengeh- und Überhitzungsschutz. Besonders Highlight ist sicherlich der herausnehmbare Wasserfilter inklusive der mitgelieferten Brita Maxa-Kartusche.