Design Wasserkocher

Alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten bei Amazon

 

 

Wasserkocher im Porsche-Look

Bei dem Kauf eines Wasserkochers entscheidet in vielen Fällen nicht nur der Preis oder die Energieleistung, sondern auch das Design des elektrischen Haushaltsgerätes. Inzwischen gibt es nämlich Wasserkocher in allen erdenklichen Formen und Farben, die z.T. auch von echten Stardesignern kreiert werden. So gibt es mittlerweile Wasserkocher im Porsche-Look oder aber welche im klassischen Retrostyle. Design ist allerdings immer mit dem individuellen Geschmack des Käufers verbunden. Was der Eine als schick und ästhetisch empfindet, kann in den Augen eines Anderen als kitschig und albern empfunden werden. Auf jeden Fall kann ein solcher Wasserkocher ein ideales Geschenk (z.B. zum Einzug) sein.


Besonders Wasserkocher aus Edelstahl oder Glas weisen meistens ein individuelles Design auf und sehen in der Regel edler und wertvoller aus, als ihre Kollegen aus Kunststoff. Sogenannte Design Wasserkocher sind häufig aber auch teuer, als vergleichbare Wasserkocher „von der Stange“.

 

Funktion und Handhabung wichtig

Ein anderer Aspekt im Bereich des Wasserkocher Designs ist sicherlich die Verbindung zwischen Ästhetik und praktischer Handhabung. So kann man den schönsten Wasserkocher nicht benutzen, wenn der Griff fehlt oder wenig praktikabel angebracht ist. Das Gleiche gilt natürlich auch für das Material, aus dem der Wasserkocher gefertigt wurde. Dieses muss die gleichen Sicherheitsanforderungen erfüllen, wie die eines normalen Kochers.

 

Dazu gehört vor allem die Hitzebeständigkeit des Materials, die sichere Unterbringung des Heizstabes und die Wärmeisolierung in den Bereichen, in denen der Mensch direkt (z.B. Griff) mit dem Wasserkocher in Kontakt kommt.

Fazit: Design-Wasserkocher sind eine reine Geschmackssache, für die man unter Umständen auch ein wenig mehr Geld ausgeben muss. Dafür hat man aber möglicherweise eine kleine Kostbarkeit in der Küche stehen, die einen auch an ein ganz bestimmtes Ereignis erinnert. Beim Kauf eines solchen Gerätes sollte aber trotz aller Liebe zum Design nicht die Sicherheitsrelevanten Aspekte außer acht gelassen werden. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Energieeffizienz des Gerätes.